KS Cycling Uni Fitnessbike Flip Flop RH 53 cm Fahrrad, Weiß-Grün, 28

By | March 1, 2018
KS Cycling Uni Fitnessbike Flip Flop RH 53 cm Fahrrad, Weiß-Grün, 28

Himmlisch weiß, teuflisch gut: Das FLIP FLOP von KS Cycling ist ein Singlespeed-Fitnessbike, das eine klare Linie vertritt. Das kompromisslose Design wird kombiniert mit einer soliden technischen Ausstattung.

Beim Hinterrad ist der Name Programm: Dank Flip-Flop-Nabe lässt es sich nach Belieben umdrehen. So wählen Sie selbst: Fixed Gear oder Freilauf?

Das FLIP FLOP ist somit die perfekte Wahl für urbane Trendsetter, die Wert auf Flexibilität legen.

Rahmen: Hi-Ten Stahlrahmen
Rahmenhöhe: 53 cm
Gabel: Aerodynamische Ahead-Stahlgabel 1 1/8″
Steuersatz: Ahead-Steuersatz 1 1/8″
Vorbau: Aluminium-Ahead-Vorbau 1 1/8″
Lenker: Stahllenker
Naben: QUANDO Aluminium-Hochflanschnaben
Reifen: MTRAXX 28-622 (700x28c)
Felgen: Aluminium-Hohlkammerfelgen
Schaltungstyp: 1 Gang (Singlespeed), entweder mit Freilauf oder als Fixed Gear
Ritzel: 16 Zähne
Kurbel: Aluminium-Kurbel
Kettenblatt: 45 Zähne
Innenlager: Patronenlager BSA 68
Pedale: Kunststoff-Plattformpedale
Sattel: Rennsattel
Sattelstütze: Stahlkerzenstütze Ø 25,4 mm
Sattelklemmung: Aluminium-Sattelklemme mit Schraube
Bremse: Dual-Pivot-Seitenzugbremse
Bremshebel: Aluminium/Komposit
Ständer: —
Zubehör: —
Gewicht: ca. 12 kg

  • Seitenzug-Rennbremsen
  • Flip-Flop-Nabe
  • Aluminium-Hohlkammerfelgen

KS Cycling Uni Fitnessbike Flip Flop RH 53 cm Fahrrad, Weiß-Grün, 28 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 246,84

Angebotspreis: EUR 220,77

One thought on “KS Cycling Uni Fitnessbike Flip Flop RH 53 cm Fahrrad, Weiß-Grün, 28

  1. mimimimi
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gutes Preis-Leistung-Verhältnis, 26. November 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: KS Cycling Uni Fitnessbike Flip Flop RH 53 cm Fahrrad, Weiß-Grün, 28 (Ausrüstung)
    Eins vorweg: Für den Preis ist das Fahrrad gut verarbeitet.
    ABER…

    1. Die Montageanleitung ist nutzlos. Sie ist im unverständlichen Fachsprech geschrieben und bezieht sich auf unterschiedliche Modelle. Die wenigen (schwarz-weiß) Bilder sind gar nicht hilfreich. Nun braucht ein Profi, der die Schreubennamen kennt keine Anleitung, dem Anfänger ist damit nicht geholfen. Mit ein wenig Erfahrung und YouTube kriegt man aber die wenigen Teile gut zusammengebaut.

    2. Man kommt nicht umhin selber weiter zu schrauben. Nach nur 3 Fahrten ist mir die Vorderbremse auseinandergeflogen und musste ersetzt werden. Von der Gefahr wenn einem im Stadtverkehr die Bremse versagt, will ich gar erst reden….

    3. Es fällt auf. Was ein Fluch und ein Segen ist. Das Fahrrad sieht wunderbar und teuerer aus als es ist, was einem viele Komplimente einbringt, aber wenn man in einer Gegend wohnt, in der Fahrräder oft geklaut werden, macht es schon sehr nervös. Die weißen Räder verlieren natürlich nach wenigen Fahrten ihren Charm.

    Nun zu den Pluspunkten:
    – das Gewicht ist top. Ich (weiblich, klein, mittelsportlich) trage es regelmäßig ohne Verschnaufpausen in den 4. Stock.
    – es fährt wie geschmiert. Auch ohne Gangschaltung kommt man wunderbar jeden Berg hoch. (Ohne Bezug ist der Sattel aber eine Qual)
    – sieht gut aus.

    Fazit: ein sehr günstiges Modell für Fixie-Einsteiger mit Vorkenntnissen in Am-Fahrrad-Rumschrauben. Man sollte es unbedingt regelmäßig warten, sonst fliegen einen während der Fahrt schon mal Teile um die Ohren.
    Die 4 Sterne gibt’s nur, weil ich bei dem Preis sowieso mit gewissen Qualitätproblemen gerechnet habe.

Comments are closed.